Trixie 24372 Futterautomat TX2 Test

Trixie 24372 TX2

Trixie 24372 TX2
8.8

Bedienung

8.5/10

Qualität

8.0/10

Zuverlässigkeit

9.0/10

Preis/ Leistung

9.5/10

Vorteile

  • sehr günstig
  • einfach einzustellen
  • Kühlung
  • Nassfutter geeignet

Nachteile

  • Zeitschaltuhr laut
  • wenige Einstelloptionen

trixie_24372_futterautomat_tx2__2_x_300_ml__27_x_7_x_24_cm__schwarz_granit__amazon_de__haustier

Unverb. Preisempf.: € 34,99 Du sparst: € 17,00 (49%) Prime Preis: € 17,99 Bei Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2017 um 03:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Der Trixie 24372 Futterautomat TX2 hat zwei Behälter mit einem Volumen von 300ml für jeweils eine Mahlzeit. Diese Behälter können über eine Zeitschaltuhr gesteuert werden, jedoch bis maximal 48 Stunden. Der Futterautomat Trixie TX2 ist für Trockenfutter und Nassfutter geeignet. Außerdem kann er mit den mitgelieferten Coolpacks – Kühlakkus – das Nassfutter oder Frischfutter einige Zeit kühl halten. Stabilisiert wird der TX2 über rutschfeste Gummifüße.

Was diesen einfachen Futterautomaten aber wirklich auszeichnet ist der Preis von derzeit etwa 14 € zu den günstigsten überhaupt. Betrieben wird er über zwei AA-Batterien, die die meisten wohl auch als Mignonzellen kennen.

Vorteile

In der Praxis hat der Futterautomat von Trixie seine Vorteile und Nachteile. Zunächst einmal macht der Futterautomat seinen Job und funktioniert in der Regel gut und zuverlässig. Die Verarbeitung ist für diesen Preis gut und wirkt stabil. Katzen bekommen auch mit ihren Krallen die Futterklappe nicht auf. Gerade an warmen Sommertagen helfen die Kühlakkus dabei das Nassfutter auch wirklich frisch zu halten.

Nachteile

Als Nachteil ist insbesondere die doch alt wirkende mechanische Zeitschaltuhr zu benennen. Diese gibt laute tickende bis raschelnde Geräusche von sich, die dann aber wohl eher die Katze ertragen muss. Außerdem ist durch diese Mechanik kein genaues Einstellen der Zeit möglich. Man sollte hier mindestens eine Stunden Toleranz einplanen.

Fazit

Alles in allem ist der Trixie 24372 Futterautomat TX2 in diesem Test aber ein solides und günstiges Gerät, auch wenn es am unteren Ende anzusiedeln ist. Trotzdem verrichtet er relativ zuverlässig seinen Job und füttert die Katze. Wenn das Budget eben klein ist, so kann dem Katzenbesitzer und auch der Katze damit durchaus ein besseres Füttern bei Abwesenheit ermöglicht werden.

Kommentar verfassen